Hochzeitssprüche » Verlobungssprüche – Die schönsten Sprüche zur Verlobung

Verlobungssprüche – Die schönsten Sprüche zur Verlobung

Die Verlobungssprüche oder Hochzeitssprüche sind das Zentrum der ganzen Zeremonie. Sprüche zur Verlobung sollten wohl durchdacht werden um eine möglichst hohe Wirkung zu erzielen. Lustige Verlobungssprüche sind eine der vielen Varianten, die euch offen stehen um angewendet zu werden. Aber auch moderne Verlobungssprüche die besser in unsere Zeit passen sind sehr gut geeignet. In den nächsten Zeilen werdet ihr mehr darüber erfahren, auf was alles zu achten ist und welche Fragen im Vorfeld zu beantworten sind.

Verlobungssprüche in der Übersicht

„Eine Verlobung ist der erste ganz offizielle Beweis für die wahre große Liebe!“

„Liebe ist wie ein Stoff, der vom Schicksal gesponnen wurde und ihr bestickt ihn mit einem gemeinsamen Leben!“

„Wir hoffen für euch, dass ihr das Spiel der Liebe für immer gerne spielt, in dem Bewusstsein, dass BEIDE dabei gewinnen.“

„Die Liebe hat in euren Herzen wurzeln geschlagen – mit eurer Verlobung verwurzelt ihr diese Liebe noch stärker.“

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet… diese Prüfung habt ihr vorgenommen und nur noch enger zueinander gefunden, Glückwunsch zu eurer Verlobung!“

„Ihr sitzt gemeinsam in einem Boot und nun steuert dieses Boot den Hafen der Ehe an – gute Fahrt!“

„Den Partner fürs Leben gefunden zu haben und dies mit einem Verlobungsring zu besiegeln ist ein wahrgewordener Traum! Wir wünschen euch zur Verlobung alles erdenklich Gute!“

„Verliebt, verlobt, verh… nein, darauf warten wir noch ein bisschen! Zum zweiten Schritt in dieser klassischen Reihenfolge wünschen wir schon mal viel Glück und Liebe!“

„Ihr habt euch gefunden und aneinander gebunden, zu diesem Entschluss dürfen wir mit ganzem Herzen gratulieren!“

„Die Liebe, die euch verbindet und euch zur Verlobung geleitet hat, soll euch ewig erhalten bleiben.“

„Als Einzelpersonen seid ihr Klänge und Töne. Zu zweit seid ihr beiden ein wunderschönes Lied und auf dem Weg bis zur Heirat schreibt ihr eure Symphonie.“

„Wir hoffen für euch, dass ihr zu zweit den Weg zum wahren Glück findet und dieses euch vom Tage eurer Verlobung bis in die Ehe hinein begleitet.“

„Die Verlobung ist ein Ereignis, dass die glückliche Beziehung zueinander hochleben lässt. Wir hoffen, dass dieses Glück auch zur Hochzeit führt.“

„Wir wünschen euch, dass euch nach diesem großen Schritt Harmonie und Leichtigkeit begleitet und euch jede Hürde überwindbar erscheint.“

„Ich habe gehört, dass die Zeit der Verlobung für ein Paar die Zeit der intensivsten und unbeschwertesten Verliebtheit ist. Genießt diese Zeit und tut mir den Gefallen – bleibt so verliebt!“

„Eine Verlobung verändert das Leben eines Paares – ihr gebt euch das Versprechen, euch als Braut und Bräutigam gegenüberzusehen und „Ja, ich will“ sagen zu wollen. Alles Gute zu diesem Entschluss!“

„Ein Ring der sie bindet,… und hoffentlich für immer und ewig glücklich aneinander!“

„Wie schön, dass ihr diesen Weg gemeinsam gehen wollt und dies mit eurer Verlobung zelebriert!“

„Wer sich verlobt, glaubt fest daran, dass eine Beziehung in eine Ehe und somit in eine gemeinsame Ewigkeit führen wird. Dies ist wohl die schönste Hoffnung, die man miteinander teilen kann.“

„Ihr habt es besiegelt: ihr wollt tatsächlich heiraten und eine gemeinsame Zukunft aufbauen! Dazu wünschen wir eine Zeit voller Romantik, Träume und Verliebtheit!“

„Das Wort „Verlobung“ ist voller positiver Gedanken. Ihr denkt an eure zukünftige Hochzeit und dass ihr euch ein Leben lang binden wollt. Wir denken an die wundervolle Tatsache, dass sich ein Traumpaar gefunden hat – alles Gute!“

„Ich hoffe für euch beide, dass ihr niemals die Fähigkeit erlernt, die Freude in des anderen Freude zu finden und dass ihr stets großzügig zueinander seid, mit all der Liebe, die ihr füreinander empfindet.“

„Ihr habt euch verlobt. Doch wie wird die Verlobung wohl enden? Wir wünschen euch, sie endet in der Ehe und voller Magie!“

„Wir hoffen, dass noch sehr viel Zeit zwischen euch vergeht – die Liebe jedoch bleibt!“

„Einer der größten Genüsse in einer Beziehung ist wohl der Kuss zur Verlobung!“

„Zum Entschluss, den gemeinsamen Weg bis ans Ende zu gehen, wünschen wir euch die wichtigsten Dinge: Liebe, Treue, Freude, Respekt und Gesundheit!“

„Noch steht ihr zwar nicht vor dem Altar, aber die Ewigkeit wartet von heute an auf euch! Auf dem Weg dorthin wünschen wir euch alles, was euch verbindet und bis hier her geführt hat.“

„Die Verlobung ist die erste Hürde… vor dem Hürdenlauf in Richtung Hochzeit, Familie, gemeinsame Zukunft. Ihr habt diese Hürde ohne Probleme gemeistert und jetzt nehmt Anlauf!“

„Zur Verlobung wünschen wir euch, dass euer Miteinander wächst und die Fahnen eurer Liebe im Wind tanzen und die Melodie dazu nie verklingt.“

„Sieht man auf den Verlobungsring – so weiß man: Eures gemeinsamen Lebens ist heute Beginn. Zwei Liebende auf den Weg zur Hochzeit, von heute an seid ihr bereit. Alles Gute zu diesem Entschluss!“

„Zwei Herzen haben sich gefunden und heute offiziell aneinander gebunden.“

„Verlobt sein heißt, dass ihr euch für die gemeinsame Ewigkeit bereit macht.“

„Wer suchet, der findet und wenn man gefunden hat (so wie ihr), kann es passieren, dass man sich bindet. Gratulationen zu eurem ersten Schrit in Richtung Hochzeit!“

„Die Schmetterlinge in eurem Bauch suchen sich jetzt einen Landeplatz, das habt ihr mit eurer Verlobung besiegelt.“

„Ihr seid beieinander angekommen und habt Ruhe im Herzen des anderen gefunden.“

„Ein Verlöbnis – ihr gehört zusammen und habt es jetzt offiziell gemacht. Zu diesem zauberhaften Anlass wünschen wir euch das Beste!“

„Ihr habt euch verlobt und damit amtlich gemacht, dass ihr nicht mehr ohneeinander sein wollt. Dies ist eine wunderschöne Sehnsucht, die euch in eine glückliche Ehe führen soll.“

„Eine Verlobung kann ein Test sein, ob ein Eheleben funktionieren könnte. Zu diesem Test wünschen wir euch viel Glück und einen starken Zusammenhalt.“

„Wo Liebe ist, ist auch Leben. Und ihr steuert auf ein gemeinsames Leben voller Liebe zu!“

„Eine Verlobung resultiert aus der Frage: „Willst du mich heiraten?“ Dass ihr euch heiraten wollt, ist der erste Beweis für die ganz große Liebe und ein sehr großer feierlicher Anlass.“

Was ist bei Verlobungssprüchen grundsätzlich zu beachten?

Es ist wichtig, dass ihr euch Gedanken im Vorfeld macht. Dafür sind Informationen der verschiedensten Art zu sammeln. Zunächst müsst ihr euch für eine Art des Spruches entscheiden. Allein dieser Punkt wird darüber entscheiden, wie dir Wirkung auf euer Gegenüber -also die Person die ihr liebt- ausfallen wird. Ihr könnt euch für witzige Verlobungssprüche entscheiden, dies jedoch nur dann, wenn das auch als passend angesehen wird. Dafür sind die Eigenschaften eurer Zukünftigen oder eures Zukünftigen zu betrachten. Stellt ihr fest, dass der Partner fürs Leben über viel Witz und Humor verfügt, er oder sie euch immer zum Lachen bringt, so kann diese Art von Sprüchen angewandt werden. Ihr müsst aber auch euch selbst genau dabei unter die Lupe nehmen. Stellt für euch selbst fest, ob ihr überhaupt in der Lage seid, solche Zeilen selbst erschaffen zu können. Auch müsst ihr euch sicher sein, dass ihr die richtige Tonlage beim Vortragen trefft. Wird auf diesem Gebiet ein Fehler gemacht, so kann der Spruch leicht missverstanden oder sogar als Beleidigung aufgefasst werden. Wenn dabei nur der geringste Zweifel auftritt, so solltet ihr euch für eine andere Variante entscheiden.

Ihr könnt euch dann auf biblische Sprüche konzentrieren und benutzen. Der Vorteil hier ist, dass diese schon über Jahrhunderte benutzt werden und so viele Erfahrungswerte vorliegen. Die Beratung bei der Wahl der richtigen Zeilen kann ebenfalls sehr einfach gestaltet werden. Dabei könnt ihr euch an einen Priester oder Pastor wenden, dieser wird sich als sehr bibelfest herausstellen und kann euch eine Menge von Stellen vorschlagen, welche sich als passend herausstellen werden. Durch sein Wissen, kann er euch auch die Hintergründe und mögliche historische Zusammenhänge erklären. Durch diese Zusatzinformationen könnt ihr noch besser entscheiden, ob der gewählte Spruch sich als passend oder angemessen erweisen wird.

Moderne Verlobungssprüche sind immer angesagter. Diese berücksichtigen die Zeit in welcher ihr lebt besser als Zeilen aus der Heiligen Schrift. Bei diesen könnt ihr auch viel mehr Kreativität beim Entstehungsprozess verwenden. Ihr seid an keine konventionellen Regeln dabei gebunden und könnt über den Inhalt und die Vortragsweise selbst entscheiden. Diese Freiheiten verpflichten euch jedoch dazu, dass ihr euch wirklich stark mit dem Thema befasst. Schnell kann es passieren, dass der von euch erstellte Spruch sonst als zu einfach und unkreativ angesehen wird.

Welchen Sinn soll der Verlobungsspruch erfüllen?

Auch in diesem Fall können sehr große Unterschiede gemacht werden und ihr müsst euch im Vorfeld klar darüber werden, wie der Spruch eingesetzt werden soll. Bei Verlobungssprüchen für Karten müssen einige Kriterien eingehalten und beachtet werden. So werdet ihr feststellen, dass ihr nur über einen begrenzten Platz dort verfügt. Damit ist schon festgelegt, welche Länge die von euch gewählten Zeilen maximal haben dürfen. Auch müsst ihr berücksichtigen, dass diese Karten an verschiedene Personen verteilt und dort unterschiedlich aufgefasst werden. Allein der Altersunterschied innerhalb der Gästegruppe ist schon ein Faktor. Ältere oder jüngere Personenkreise werden die selben Zeilen ganz unterschiedlich auffassen und bewerten. Es ist also wichtig hier darauf zu achten, dass der Sinnspruch generationenübergreifend wirkt und verstanden wird.

Soll der von euch verfasste Text als Eheversprechen benutzt werden, so habt ihr anders vorzugehen. Euer Partner steht dabei im Mittelpunkt. Egal für welche Art von Sinnspruch ihr euch entschieden habt, er muss mit ihm oder ihr in Verbindung gebracht werden. Werdet dabei persönlich. Es passiert oft, dass diese Zeilen viel zu oberflächlich bleiben. Ihr braucht euch dabei nicht schämen, wenn ihr eure ganzen Gefühle damit zum Ausdruck bringt und auch intim werdet. Genau das sollte euer Ziel sein. Nehmt euch die nötige Zeit bei der Verfassung und lasst euch auch gerne beraten wenn ihr euch nicht sicher seid. Die Familie, Freunde oder der Trauzeuge eignen sich in diesem Falle perfekt als Ansprechpartner. Durch deren konstruktive Kritik werdet ihr eurer Ziel sehr schnell erreichen und einen unvergesslichen Moment schaffen.