Hochzeitssprüche » Sprüche Hochzeitseinladung

Sprüche Hochzeitseinladung

Wenn eine Hochzeit ansteht ist es selbstverständlich, dass dazu jede Menge von Gästen erwartet werden. Diese müssen natürlich erst darüber informiert werden, dass eine Vermählung gefeiert wird. Es ist also an euch, dass ihr Einladungen verschickt. Sprüche zur Einladung für die Hochzeit sind ein sehr beliebter Weg, welcher gerne angewandt wird um darauf aufmerksam zu machen. Einladungssprüche zur Hochzeit können sehr unterschiedlich ausfallen. Die wichtigsten Fragen werden in den nächsten Zeilen für euch beantwortet.

Sprüche für die Hochzeitseinladung in der Übersicht

„Schon nach kurzer Zeit haben wir gemerkt,
dass wir füreinander geschaffen sind.
Deshalb gehen wir den offiziellen Weg,
um unsere Liebe zu besiegeln.
Lasst Euch zu diesem Schritt herzlich einladen!“

„Nun kennen wir uns schon so lange,
sodass wir sicher sind, dass wir zusammen bleiben.
Das möchten wir vor dem Standesamt beurkunden.
Kommt alle zu diesem denkwürdigen Anlass!“

„Das gemeinsame Ja-Wort ist nur noch eine Formsache,
denn wir wissen schon lange, dass wir zusammen gehören.
Wir laden zu unserer Hochzeit sehr herzlich ein!“

„Mit großer Freude teilen wir Euch mit,
dass wir nun unsere Beziehung offiziell besiegeln werden.
Hierzu laden wir Euch alle ein!“

„Es wird ein Fest im kleinen Rahmen,
zu dem wir Euch gerne einladen möchten!
Zu diesem Anlass werden wir unsere Liebe
vor dem Standesamt beurkunden lassen.“

„Es ist uns eine riesige Freude,
Euch zu unserer Hochzeit einzuladen!
Wir feiern ein fröhliches Fest,
das ohne Euch nur halb so schön wäre.“

„Unsere Beziehung soll nun offiziell werden,
weshalb wir ganz herzlich zu unserer Eheschließung einladen!
Wir werden sowohl vor dem Standesbeamten
Als auch vor Gott unser Ja-Wort geben.
Es wird hinterher ein rauschendes Fest geben.“

„Um stets füreinander da zu sein,
werden wir vor dem Standesbeamten
gegenseitig unser Versprechen geben,
stets füreinander da zu sein.
Zu diesem Zweck laden wir Euch herzlich ein!“

„Vor dem Standesamt und in der Kirche
möchten wir uns ewige Treue schwören.
Zu diesem Anlass bitten wir um Euer Kommen!“

„Ganz traditionell und bodenständig
schwören wir uns gegenseitig unsere ewige Treue.
Dieses Ereignis möchten wir mit Euch begehen!“

„In unserer Herzensangelegenheit, einander ewig treu zu sein,
haben wir Euch gerne dabei.
Deshalb wäre es sehr schön,
wenn Ihr zu unserer Hochzeit kommen könntet!“

„Wir möchten unsere Eheschließung
vor dem Standesbeamten
gerne mit Euch begehen,
weshalb wir ganz offiziell unsere Einladung aussprechen!“

„Wenn zwei Herzen gleichzeitig schlagen,
ist das ein Zeichen dafür, dass sie zusammen gehören.
Wir heiraten und laden Euch alle ein!“

„Unsere Herzen schlagen stets im gleichen Takt,
was ein guter Grund dafür ist, zu heiraten.
Zu diesem denkwürdigen Anlass dürft Ihr nicht fehlen!“

„Unser Wunsch, zu heiraten, ist schon lange in unseren Köpfen.
Nun ist es endlich soweit.
Wir werden vor dem Standesamt unser Glück besiegeln.
Ihr sollt alle dabei sein!“

„Unser Heiratsversprechen wird nun eingelöst
und vor dem Standesbeamten beurkundet.
Seid alle dabei, wenn wir heiraten!“

„Auf Wolke 7 wird endlich gefeiert,
wir laden zu unserer Hochzeit ein!
Kommt alle, um an unserem großen Glück teilzuhaben!“

„Wenn der Topf sein Deckelchen gefunden hat,
muss nicht mehr lange überlegt werden.
Deshalb feiern wir unsere Hochzeit,
und Ihr sollt dabei sein!“

„Wir brauchen Euch, um unser Glück zu teilen,
seid herzlich eingeladen, mit uns die Hochzeit zu zelebrieren!“

„Wir werden unser gegenseitiges Eheversprechen offiziell machen.
Zu der standesamtlichen und kirchlichen Trauung laden wir herzlich ein!“

„Endlich haben wir uns dazu entschlossen,
unserer Beziehung einen offiziellen Rahmen zu verleihen.
Das dürft Ihr nicht verpassen!
Hiermit sprechen wir unsere Einladung aus!“

„Wir wissen, dass unsere Liebe ewig sein wird.
Warum nicht auch auf dem Papier?!
Zu unserer Vermählung laden wir Euch herzlich ein!“

„Kommt alle und freut Euch mit uns,
wenn wir zu unserer Eheschließung schreiten.
Wir feiern im kleinen Kreis und in einem schlichten Rahmen.“

„Unsere große Liebe soll eine aufwendige Festlichkeit umrahmen.
Wir werden unsere Hochzeit angemessen feiern
und laden Euch hierzu ein!“

„Die Symbole der Liebe sind zwei Ringe,
die wir anlässlich unserer Heirat tauschen werden.
Herzliche Einladung zu diesem Ereignis!“

„Hiermit bitten wir Euch, zu unserer Trauung zu kommen!
Es wird ein großes Fest geben,
nachdem wir standesamtlich und kirchlich geheiratet haben.“

„Ohne Euch möchten wir den schönsten Tag im Leben eines Paares nicht erleben,
deshalb legen wir großen Wert auf Eure Anwesenheit!“

„Weil wir Euch gerne um uns haben,
soll das auch so zu unserer Heirat sein!
Ihr müsst zu diesem Anlass unbedingt dabei sein!“

„Wir werden fröhlich feiern
um den Bund fürs Leben einzugehen.
Zu einer zwanglosen Hochzeitszeremonie
laden wir Euch herzlich ein!“

„Was wären wir ohne Euch!
Deshalb würden wir uns freuen
wenn Ihr zu unserer Vermählung kommen könntet!“

Welche Fragen sind mit den Einladungssprüchen zu beantworten?

Dies stellt sich als sehr einfach und logisch dar. Die Hochzeitssprüche müssen die wichtigsten Informationen kompakt zusammenfassen.

  • Wer heiratet wen?
  • Zu welchem Datum wird die Hochzeit stattfinden?
  • Wo wird die Zeremonie stattfinden?
  • Was ist geplant (anschließende Feier, Sektempfang davor…)?
  • Ist ein bestimmtes Motto vorgegeben, welches sich das Brautpaar wünscht (bspw. Trachtenhochzeit, Hochzeit im Westernstil….)?

Es ist sehr wichtig, dass diese Dinge aufgeführt sind. Dies hat für beide Seiten Vorteile, da sich nun beide Seiten gezielt vorbereiten können. Es wird nicht zu vielen Nachfragen und Diskussionen kommen, welche Zeit verschlingen und Nerven kosten werden. Die gesparte Zeit kann in die Vorbereitung des Feier investiert werden um diese zu einem Erfolg zu machen.

Ihr werdet bemerken, dass auch die Gäste viel zufriedener sind, da sie nicht nach Details fragen müssen. So kann etwa die Garderobe viel schneller ausgewählt werden und es kommt dabei zu keinen Unsicherheiten.

Was können oder sollten die Sprüche noch ausdrücken?

Es muss die Wichtigkeit herausgestellt werden, dass die angesprochene Person zu der Vermählung erscheint. Ihr werdet damit eine große Freude machen und es wird so sichergestellt, dass sie auch erscheinen wird.

Mit den Einladungssprüchen können noch weitere organisatorische Details schnell und einfach abgeklärt werden. Es wird wichtig sein zu wissen, mit welcher Personenanzahl zu rechnen ist. Um dies besser feststellen zu können, bietet es sich an in der Formulierung die Frage unterzubringen, ob der Angeschriebene seinen Partner oder Partnerin bzw. die Familie mitbringen wird. Durch diese grobe Schätzung wird es für euch leichter werden die weiteren Planungen durchzuführen. Wenn ihr in einem Restaurant feiert, so muss der Wirt darüber informiert sein, wie viele Gäste zu erwarten sind. Danach wird er sein Personal einteilen und auch die Kosten können vorläufig und grob geschätzt werden. Entscheidet ihr euch für einen Caterer, so braucht auch dieser genügend Informationen.

Wenn mit Menüs geplant wird als Verköstigung könnt ihr hier eine Verbindung herstellen und schon wird es auch für euch leichter die Feier ohne Komplikationen durchzuführen.

Ihr könnt auch eine Formulierung einbauen, die darauf hinweist, welche Art von Geschenken ihr bevorzugen würdet. Um den Start in den neuen Lebensabschnitt zu unterstützen wird gerne Geld verschenkt. Solltet ihr diese Geldgeschenke bevorzugen, so könnt ihr darauf dezent und kreativ hinweisen. Bevorzugt ihr Sachgeschenke oder wurde eine Geschenkliste ausgelegt, so ist dies die perfekte Variante darauf unverfangen hinzuweisen.

Welche Unterschiede sind bei Einladungssprüchen zu bemerken oder zu beachten?

Ihr könnt hier ganz unterschiedliche Wege beschreiten. Am einfachsten ist es, wenn ihr Kategorisierungen vornehmt. Grob können die Gäste so unterschieden werden:

  • Freunde und Familie
  • Geschäftspartner die einzuladen sind
  • wichtige andere Persönlichkeiten bei denen ein Erscheinen aus verschiedenen Gründen erforderlich sein kann

Nun könnt ihr einen passenden Spruch auswählen, welchen ihr für die erste Personengruppe verwenden werdet. Den selben Schritt vollzieht ihr für die anderen beiden aufgeführten Kreise von Gästen.
Ihr könnt euch auch dafür entscheiden, dass ihr für jeden Gast individuell einen Hochzeitsspruch anfertigt. Dies wird zwar mehr Zeit in Anspruch nehmen, jedoch werdet ihr bemerken, dass auf diese Weise ihr mehr Zusagen erhalten werdet.

Es gibt weitere Möglichkeiten der Spruchgestaltung. Ihr könnt euch dafür entscheiden, dass es ein lustiger Spruch werden soll. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, so sind biblische Sprüche gern genommen und gesehen. Diese sind aber auch nur dann anzuwenden, wenn es sich um eine christliche Hochzeit handelt.

Auf welchem Weg können die Einladungen verschickt werden?

Wenn ihr die Feiereinladungen auf dem postalischen Weg versenden wollt, so könnt ihr euch an eine Druckerei wenden. Ihr könnt euch mit den Mitarbeitern in Verbindung setzen und alle Details aushandeln. Viele verschiedene Layouts werden euch sicherlich für die Katen angeboten.

Ebenfalls könnt ihr euch für handschriftliche Einladungen entscheiden, diese haben eine viel persönlichere Note. Auch Einladungs-E-Mails sind weit verbreitet und schnell zu erstellen. Diese sind vor allem kostenlos.