Hochzeitssprüche » Sprüche zur zweiten Hochzeit

Sprüche zur zweiten Hochzeit

Nicht immer wird der Partner fürs Leben gleich im ersten Anlauf gefunden. Es kommt zur Trennung und es wird sich neu verliebt und nochmals wird der Schritt gewagt zu heiraten. Auch andere -viel tragischere- Gründe kann es geben, dass ein neuer Partner gefunden wird. Doch auch in diesem Fall dürfen Hochzeitssprüche nicht fehlen. Es ist wichtig, dass die Sprüche zur zweiten Hochzeit sorgsam gewählt werden. Um euch bei diesem zu unterstützen wurde der folgende Artikel verfasst. Verschiedene Fragen werden beantwortet die es zu berücksichtigen gilt.

Sprüche zur zweiten Hochzeit in der Übersicht

„Bei einer Kreuzfahrt ist es auch nicht immer der erstbeste Hafen, an dem man verweilen will. Vielleicht ist der zweite Hafen derjenige, an dem man sich zu Hause fühlt.“

„Mit der zweiten Ehe lässt man Hoffnung gegenüber Erfahrung triumphieren – Wir wünschen euch, dass ihr die Hoffnung niemals verliert!“

„Ein zweiter Versuch ist der Beweis dafür, dass man dem Glauben an die Liebe stets eine Chance geben wird.“

„Das zweite Glück im Leben ist nicht die zweite Wahl – sondern die wahrhaftig große Liebe, die man schlussendlich doch noch gefunden hat!“

„Wer zum zweiten Mal heiratet, kann nur von doppeltem Glück sprechen, oder?“

„Die zweite Ehe ist der Lohn dafür, niemals den Glauben auf die Möglichkeit des gemeinsamen und erfüllten Lebens verloren zu haben.“

„Die Liebe irrt nie und ihr habt auf eure tiefen Gefühle füreinander gehört und diese Chance genutzt, zu diesem Schritt gratulieren wir!“

„Eine wahrhaftige, große Liebe stellt keine Fragen. Die einzige Frage, die ihr euch heute stellen musstet, habt ihr beantwortet mit „Ja, ich will“, deshalb ist alles geklärt und der Weg geebnet.“

„In unserem Lebensweg begleiten uns so viele Menschen, doch nur sehr wenige hinterlassen tiefe Spuren im Herzen und die Spuren, die ihr gegenseitig hinterlassen habt, sind die tiefsten in euren Herzen.“

„Die Vergangenheit ist nichtig und nicht umsonst liegt sie hinter uns. Die Gegenwart ist das wichtigste und man sollte sie ohne Blick zurück genießen. Und die Zukunft ist das, worauf wir mit Hoffnung und positiven Gedanken unseren Blick richten sollten.“

„Besser die große Liebe im zweiten Anlauf zu bekommen, als diese nie zu finden, oder?“

„Wer nicht versucht, wird nichts erreichen. Ihr habt einen zweiten Versuch gestartet und wir wünschen euch für diesen alles Gute, viel Hoffnung, jede Menge Freude und ganz viel Liebe.“

„Es ist defnitiv besser, auf neuen Wegen ein wenig zu stolpern und gemeinsame Strapazen zu bewältigen, als auf dem alten Weg unzufrieden auf der Stelle zu verharren.“

„Eine Suche kann Umwege beinhalten, aber ihr habt euer Ziel erreicht.“

„Wenn es die wahre Liebe ist, kümmert sich doch niemand um die Vorgeschichte!“

„Eine gute Ehe ist wie eine lange, angeregte Unterhaltung. Wir wünschen euch, dass ihr in dieser Unterhaltung stets die richtigen Worte findet!“

„Es heißt „Ein lediger Mensch lebt nur halb“ – ihr seid nun ein Ganzes, wir wünschen euch, dass ihr diese Vollständigkeit spürt und genießt!“

„Das Vertrauen, das vorhanden sein muss, um ein zweites Mal diesen großen Schritt in die Ehe zu wagen, muss maßlos sein und das ist wohl das schönste auf der Welt – maßloses Vertrauen!“

„Es gibt sehr viele Ehen, aber nur sehr wenige gute, die auch wahrlich für die Ewigkeit bestimmt sind – eure soll eine wunderschöne Ehe werden!“

„Bei der zweiten Hochzeit muss man nichts schönreden – ihr wisst, dass eine Ehe nicht nur rosige Zeiten und einfaches Spiel bedeutet. Eine Ehe bedeutet Kompromisse, Geduld und eine große Portion Liebe, die nie vergehen soll. Wir wünschen euch, dass ihr zusammen jede Hürde meistert.“

„Ein Trauschein bedeutet noch keine wirkliche Ehe. Eine wirkliche Ehe besteht aus Liebe, gegenseitigem Respekt, Freude aneinander und der Tatsache, dass man verstehen lernt, was der Partner nicht gesagt hat.“

„Ob im Wetterbericht oder im Liebesleben: Auf Regen folgt Sonnenschein! Und so wie ihr heute strahlt, begleitet euch der Sonnenschein für das restliche Leben!“

„Versuche, heute besser als gestern und schlechter als morgen zu sein.“, heißt es in einem Sprichtwort. Diesen Versuch startet ihr heute gemeinsam und wir wünschen euch, dass die Liebe stets euer treuer Begleiter bei diesem Versuch ist, möge er für die Ewigkeit bestimmt sein!“

„Eine gute Ehe beinhaltet auch stets eine solide Freundschaft. Ich hoffe für euch, dass ihr ineinander den besten Freund und die große Liebe gefunden habt.“

„Die Liebe ist wie eine Pflanze – sie muss gedeihen, gepflegt werden, gegossen und umsorgt. Bitte umsorgt euch, bringt füreinander den Respekt, die Toleranz und die Verliebtheit auf, dass eure Liebe täglich wachsen darf.“

„Der Grund für eine Eheschließung ist zu allererst die LIEBE – alles andere ist zweitrangig. Solange ihr Liebe zueinander teilen dürft, wird die Ehe halten!“

„Ihr habt euch lange gesucht und endlich gefunden – die Liebe hat euch gefunden und wird euch nicht mehr loslassen, dies habt ihr euch heute versprochen.“

„Zwei Hände, zwei Ringfinger, zwei Eheringe… beim zweiten Versuch. Die Zahl zwei ist also ein sehr gutes Omen!“

Welche Grundvoraussetzungen sind dabei einzuhalten?

Ihr müsst bei Sprüchen für die zweite Hochzeit sehr behutsam agieren. Reflektiert zuerst selbst darüber, wie es dazu gekommen ist, dass diese Feier stattfindet. Wenn ihr selbst euch nicht sicher seid, so nehmt Kontakt zu Personen auf, welche darauf die Antworten kennen und diese an euch weitergeben können. Dies ist sehr wichtig, da so Missverständnisse aus dem Weg geräumt werden und ihr euch an Fakten orientiert. Nichts ist schlimmer als ein falscher Spruch der auf falschen von euch getätigten Annahmen basiert. Eine Blamage ist so vorprogrammiert und die Feier wird dadurch beachtlich negativ beeinflusst.

Überlegt euch ob das Einbauen des vorherigen Partners sinnvoll ist oder dadurch alte Wunden aufgerissen und schon beendete Streits neu aufflammen. Diese Unterschiede können sehr gut beschrieben werden. Ist die vorherige Ehe in schweren Differenzen beendet worden, so sollte kein Wort über den vorherigen Partner verloren werden. Dies greift die Gefühle aller Anwesenden auf die unterschiedlichsten Weisen an. Ist jedoch der erste Partner aus dem Leben geschieden und hat noch vor seinem Tod den Wunsch geäußert, dass wieder geheiratet werden soll, so ist die eine wunderbare Vorlage die sehr gut verwendet werden kann um einen passenden Spruch vorzutragen.

Ihr müsst den Charakter des neuen Paares berücksichtigen, es ist möglich, dass diese dem sprachlichen Mittel der „Ironie“ sehr verbunden sind. Dann können auch Zweideutigkeiten oder Anspielungen auf den Ex-Partner fallen. Das wird anschließend positiv honoriert und zeigt, dass ihr Wortakrobaten seid.

Für was soll der Spruch verwendet werden?

Auch dadurch kann herausgefunden werden, wie die Sprüche zur zweiten Hochzeit gestaltet werden können. Handelt es sich um eine Einladung so sind die wichtigsten Fragen deutlich zu beantworten.

Diese lauten: Wer heiratet? Wann wird geheiratet? Wo wird geheiratet?

Das „wie“ kann ebenfalls beantwortet werden. Dies ist besonders dann wichtig, wenn die Feier unter einem bestimmten Motto stehen soll. Die Gäste brauchen Zeit um sich darauf einrichten zu können. So muss die Garderobe dem ausgegebenen Thema angepasst werden.

Die Präferenz der Geschenke kann auf diesem Weg ebenfalls kommuniziert werden. Die zwei deutlichsten Unterschiede, welche zu machen sind können mit „Geldgeschenken“ und „Sachgeschenken“ betitelt werden.

Soll der Spruch in ein Gästebuch eingetragen werden, so ist der Zweck ein vollkommen anderer. Er soll das neu vermählte Paar in die Zukunft begleiten und die besten Wünsche ausdrücken.

Wenn die Zeilen als Teil der Zeremonie von den Partnern vorgetragen werden, so ist das Augenmerk auf die gegenseitige Verbindung und die entstandene Liebe zu legen. Die Gefühle müssen dabei im Vordergrund stehen.

Welche Ansprache ist zu verwenden?

Ihr müsst ganz genau aufpassen dass hier kein Fehler unterläuft. Sollte dieser passieren, so wird die Wirkung komplett verfehlt und die Anwesenden werden den Leitspruch als unpassend empfinden.

Die Beziehung, welche ihr zu Braut und Bräutigam habt ist dabei bei entscheidend. Familienangehörige und Freunde haben eine sehr enge Bindung zum Paar und sollten diese deswegen auch mit „du“ anreden. Seid ihr aber ein Geschäftspartner der aus Gründen der Höflichkeit eingeladen wurde, so sollte es beim „Sie“ bleiben.

Die anwesenden Gäste müssen ebenfalls eingebunden werden, wenn es darum geht, wie die Ansprache oder der gesamte Text aufgebaut ist. Sind viele Kameraden aus Vereinen eingeladen, so ist es ein guter Rat, wenn Dinge aus dem Vereinsleben eingebunden werden. Diese tragen sehr oft zu Erheiterung bei oder beweisen das hohe Ansehen des Mannes oder der Frau im gesellschaftlichen Umfeld.
Oftmals ist es auch gern gesehen, dass die Sprüche im heimatlichen Dialekt verfasst werden, berücksichtigt dabei aber, dass nicht jeder diese dann verstehen wird.

Welche Themen können verwendet werden?

Die Auswahl ist sehr groß und sollte auf die Eigenschaften des Brautpaares abgestimmt werden. Sind diese sehr in der Religion verhaftet, so sind Sprüche aus der Bibel immer passend.

Sind die Partner begeisterte Kinogänger, so können Filmzitate gerne zum Einsatz kommen.