Hochzeitssprüche » Hochzeitseinladungen – Einladungen zur Hochzeit

Hochzeitseinladungen – Einladungen zur Hochzeit

HochzeitseinladungEs gibt kaum einen spannenderen Moment der Hochzeitsvorbereitung, als den Augenblick in dem man die erste Hochzeitseinladung an seine Gäste überreichen kann. Eine gelungene Einladungskarte ist der erste Meilenstein für eine unvergessliche Trauungsfeier. Die Hochzeitseinladungen werden idealerweise bereits sechs bis vier Monate vor eurem großen Tag an eure lieben Gäste verschickt oder wenn es sich zeitlich einrichten lässt, persönlich überreicht. Das nimmt zwar einige Zeit in Anspruch, jedoch sind auch eure Gäste brennend daran interessiert, wie es euch mit den Vorbereitungen geht und haben vielleicht den ein oder anderen hilfreichen Tipp für euch.

Was soll man aus der Einladung herauslesen können?

Der Text eurer Hochzeitseinladungen sollte unbedingt den genauen Ort an dem die Trauung stattfindet sowie das Hochzeitsdatum, die Uhrzeit sowie die wichtigsten Stationen an eurem Hochzeitstag beinhalten. Außerdem ist es für eure weitere Planung von Vorteil, wenn ihr eine Deadline und eure Kontaktdaten für die Rückantwort der Gäste, ob sie die Hochzeit mit euch gemeinsam feiern können, angebt.

Fakultativ können den Einladungen zur Hochzeit noch Anfahrtspläne oder Adressen von diversen Übernachtungsmöglichkeiten beigelegt werden. Betreffend der Geschenke kann das Brautpaar bereits bei diesen Karten den Gästen einen Wink mit dem Zaunpfahl geben. Dies kann humorvoll in der Form eines sich reimenden Gedichtes geschehen oder ihr könnt auch direkt auf einen Wunsch oder einen eventuell vorhandenen Hochzeitstisch hinweisen. Auch kann man in der Einladung Angaben zum Dresscode der Feier machen. Somit weiß der Gast ob die Wahl seiner Garderobe eher leger oder besonders feierlich sein soll.

Das gewisse Extra vermittelt eure Karte, wenn ihr all eure Informationen nicht nur lieblos tabellarisch angebt, sondern in einem schön formulierten Text verpackt. Um eurer Hochzeitseinladung Ecken und Kanten zu geben, könnt ihr unter anderem einen Hochzeitsspruch, der sich wie ein Motto durch eure ganze Hochzeit zieht, einbauen. Zahlreiche schöne Beispiele für Sprüche sowie Beispieltexte für eure Hochzeitseinladungen könnt ihr hier auf Hochzeitssprueche.de finden. Auf unserer Seite ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Beachtet nur, dass ihr keine zu langen Sprüche für eure Hochzeitskarten auswählt, da die Karte sonst schnell überladen wirken kann.

Hochzeitseinladungen drucken lassen oder selbst basteln?

Da die Organisation einer Hochzeit sehr zeitaufwendig ist, greifen immer mehr Paare auf die Möglichkeit zurück ihre Hochzeitseinladungen drucken zu lassen. Im Internet findet man diesbezüglich Anbieter wie Sand am Meer. Ein umfassender Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses, wenn man seine Karten anfertigen lassen möchte, macht sich in jedem Fall für den Geldbeutel bezahlt und schützt euch vor unangenehmen Überraschungen kurz vor eurem großen Tag.

Für alle unter uns, die großen Wert auf Individualität legen, liegt es nahe, dass die Hochzeitseinladungen selbst in liebevoller Handarbeit angefertigt werden. Eine selbst gemachte Hochzeitseinladung gibt dem Empfänger das Gefühl von Persönlichkeit und vermittelt außerdem wie viel Liebe und Freude das Brautpaar bereits in die Vorbereitungen für ihren Schritt vor den Altar steckt. Weiter kann das Basteln der Karten für ein Treffen mit seinen Freundinnen genutzt werden. Viele helfende Hände können bei den Vorbereitungen nie ein Fehler sein. Manche nutzen das Hochzeitseinladungen basteln jedoch auch als Möglichkeit, um einfach mal für ein paar Stunden den Kopf frei zu kriegen und um seine Akkus wieder aufzuladen.

Welcher Einladungsstil ist der Richtige für uns?

Wie die Hochzeitseinladungen aussehen müssen, kann nicht pauschal gesagt werden. Bei der Gestaltung eurer Einladungen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Jede Hochzeitseinladung ist so individuell wie das dazugehörende Brautpaar selbst. Die Stile der Karten reichen von elegant und edel bis hin zu außergewöhnlich und witzig. Egal, ob ihr eure Hochzeitseinladungen drucken lasst oder selbst anfertigt, plant euch für die Gestaltung ausreichend Zeit ein. Schließlich wird sich das Design dieser Karte von Anfang bis zum Ende wie ein roter Faden durch eure Hochzeit ziehen. Bezüglich der Wahl eures Stils sollte man überlegen wie man die Hochzeitsfeier halten möchte – eher klassisch und traditionell oder lustig und unkonventionell. Außerdem kommt die Wahl des Stils unter anderem stark auf das Alter eurer Gäste an und in welcher Beziehung ihr zu ihnen steht.

Klassische Hochzeitseinladungen

Mit einer klassischen Einladungskarte liegt ihr immer richtig und trefft unter Garantie bei euren Gästen den Nagel auf den Kopf. Sie wirken durch ihre meist traditionellen Farben, die über Gold, Rot bis hin zu Silber oder Weiß reichen besonders elegant. Außerdem sind edle Hochzeitseinladungen in ihrem Design, welches oft Schnörkel oder Blumenranken enthält, die auf das Papier mittels der Embossing-Methode (Schmelzpulver) oder verschiedenster Prägetechniken gebracht werden, besonders aufwendig und geben der Hochzeit einen glamourösen, feierlichen Touch. Zur klassischen Kategorie gehören außerdem auch Vintage Hochzeitseinladungen. Durch ihr Design im Retrolook der 1930er bis 1970er wirken diese Hochzeitseinladungen besonders exklusiv. Da sich dieser Look zur Zeit großer Beliebtheit erfreut, werden viele Hochzeiten im wunderschönen Vintage-Stil gehalten.

Moderne Hochzeitseinladungen

Diese Hochzeitseinladungen bestechen bei ihrem Betrachter durch ihre geradlinigen Formen und frischen Farben. Sie sind meist schlicht gehalten und vermitteln Jugendhaftigkeit. Moderne Hochzeitseinladungen sind zurückhaltend und ungezwungen, laden den Gast aber dennoch zum Träumen ein. Eine moderne Einladung muss auch nicht unbedingt eine herkömmliche Klappkarte sein. Sie kann in allem möglichen Formaten angefertigt und gefaltet werden und muss nicht immer eine Hochzeitseinladung mit Foto des Brautpaares sein.

Ausgefallene Hochzeitseinladungen

Für die Romantikmuffel unter euch, denen der Sinn nach originellen Hochzeitseinladungen steht, eignen sich jene der lustigen Art besonders gut. Mit lustigen Texten auf euren Hochzeitseinladungen bringt ihr eure Gäste bereits beim Lesen der Karte das erste Mal zum Lachen. Wenn ihr all eure Gäste gut kennt und euch eine lockere, ungezwungene Hochzeitsfeier wünscht, spricht nichts gegen witzige Hochzeitseinladungen, die zeigen, dass ihr über euch selbst lachen könnt und die ganze Aufregung um den schönsten Tag in eurem Leben nicht zu ernst nehmt.

Kreative Hochzeiteinladungen

Wenn ihr außergewöhnliche Hochzeitseinladungen bevorzugt, kommt ihr mit etwas Kreativität voll auf eure Kosten. Als besonders exklusive Hochzeitseinladungen eignet sich zum Beispiel die Versendung der Karten in Form einer Flaschenpost oder ein Bild vom Brautpaar, welches Schilder mit allen wichtigen Informationen in der Hand hält. – Das ist nur eine sehr, sehr kleine Auswahl der Möglichkeiten. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und eure Gästen werden diese Hochzeitseinladungen spitze finden.

Individuelle Hochzeitseinladungen

Individuell gestaltete Einladungen können Sie u.a. online auf https://www.hochzeitsplaza.de/hochzeitseinladungen gestalten und kostenpflichtig drucken lassen.

Bildnachweis: fotolia.com –  Jan Engel