Hochzeitssprüche » Moderne Hochzeitssprüche

Moderne Hochzeitssprüche

Wenn eine Hochzeit ansteht, so ist dies ein wirklich wichtiger Moment im Leben. Ihr wollt eurem Partner, Lebensgefährten und Seelenverwandten vor aller Welt das Ja-Wort geben. Um dies möglichst individuell zu gestalten sind Hochzeitssprüche, welche selbst verfasst eine gern gewählte Methode. Es gibt schon viele dieser Sprüche, viele davon sind althergebracht und treffen oftmals nicht mehr den Geist unserer Zeit. Deswegen sind moderne Sprüche zur Hochzeit sehr wichtig. Diese modernen Hochzeitssprüche sind für Karten geeignet. Auch moderne Hochzeitssprüche fürs Gästebuch werden immer wieder benötigt. Nachfolgend werdet ihr erfahren, welche Punkte dabei zu beachten sind um den passendsten Spruch zu kreieren.

Moderne Sprüche zur Hochzeit in der Übersicht

„Lieber Bräutigam,
die Wahrheit ist: Du wolltest niemals heiraten, weil Du weisst, dass Deine Frau auch mal älter wird und sich an den Schwangerschaftsstreifen stört- die Löwenmähne tauscht sie gegen einen Pagenschnitt-das wird ein echter Höllenritt-
bald hängen statt Dessous Miederhöschen auf dem Kleiderständer-
lieber Bräutigam, die Wahrheit ist:
Auch Du bist nicht der Highlander!“

„Wer hätte das gedacht:
Ein „Honk“ heiratet eine Diva-
manchmal werden die unglaublichsten Dinge wahr-
doch das muss euch jetzt nicht irritieren;
denn was sollte euch jetzt noch passieren?“

„Liebe ist die Fähigkeit,
dem anderen beizeiten zu vermitteln,
dass man am liebsten mit ihm gemeinsam lebt
und die Stärke,
ihn dennoch gehen zu lassen,
wenn es an der Zeit ist…“

„Liebes Brautpaar,
für eure Ehe wünsche ich euch
jeden Tag schönes Wetter,
viel Geld auf dem Konto,
die schönste Wohnung ever
mit einem prachtvollen Garten
jeden Tag die leckersten Köstlichkeiten
ein Orchester,
das für euch spielt,
wann immer ihr wollt
und euer Leben lang Glück!
Aber am meisten wünsch ich euch,
dass ihr niemals enttäuscht seid,
wenn ihr eure Augen öffnet
und da sind weder
schönes Wetter, viel Geld, eine schöne Wohnung, ein prachtvoller Garten, leckere Köstlichkeiten, ein Orchester –
noch ewiges Glück,
sondern nur ihr Beiden.“

„Eine Hochzeit bedeutet
die Männerrunden gegen Liebesschnulzen tauschen
und zu akzeptieren,
dass die Kinder jedes Gespräch belauschen
statt müde wieder ins Bett zu sinken
früh morgens dem Schulbus hinterherzuwinken
solltest Du jetzt mit Deinem Gewissen ringen-
lass es – man muss Opfer bringen!“

„Soso – ihr heiratet…
Das ihr jetzt zu Spiessern geworden seid
und es diesen konventionellen Deppen gleichtut,
sollte uns nicht verwundern;
. DSDS/ die Wollnys/ die Geissens/ der Bachelor oder Bauer sucht Frau-
was bleibt euch da anderes übrig, man?
Gestaltet ihr eben euer eigenes Fernsehprogramm
Seht zu
dass ihr den Zahn der Zeit nicht verpennt
und arbeitet an euerm eigenen Supertalent!
Und die Moral von der Geschicht:
Gemeinsam fernsehn schadet nicht!“

„Eine Hochzeit ist das Gegenteil von dem
was Du Dir erträumt hast-
aber das macht nix,
denn Du bist auch das Gegenteil von dem
was Deine Eltern sich erträumt haben.
Mach’s einfach wie sie:
Trag’s mit Humor!“

„Skeptiker sagen;
Realistische Menschen mit Sinn für Objektivität heiraten nicht,
weil sie sich von der verlogenen
Institution Ehe nicht täuschen lassen.
Eine Hochzeit ist nur etwas für romantische Volltrottel, die jeglichen Hang zur Realität verloren haben.
Recht haben sie…
Wir sehn uns auf dem Standesamt!“

„Checkliste
Hast Du alles, was man für dieses Ereignis braucht?
– Champagner, Wein und Bier
als natürliches Lebenselexier
– Tische und Stühle für die Gäste
zur Dekoration ein paar Zweige und Äste
– Grillfleisch, Salat und eine Torte-
auf einem Zettel ein paar schöne Worte
– die Musikanlage ist aufgebaut-
was fehlt jetzt noch?
Achja, die Braut…“

„Diese Braut ist der Rap Deines Lebens
Du dachtest schon, Du suchst sie vergebens
jetzt steht sie vor Dir
in voller Pracht
wer hätte das gedacht?“

„Du fühlst Dich alleine
weil Du der Einzige aus Deiner Clique bist,
der heiratet, sich offiziell zu einem Menschen bekennt und fortan monogam leben möchte?
Du bist der Einzige, der zukünftig lieber mit seinem Ehepartner auf der Couch sitzt, statt sich wilden Partyexzessen hinzugeben?
Der Einzige, der dann das Geld zusammenhalten wird, statt es wie gewohnt auszugeben,
weil Kinder das nächste Ziel sind?
Ganz allein? Der Einzige?
Tröste Dich!
Du bist nicht allein und der Einzige –
es gibt jemanden, der genauso bescheuert ist wie Du: Deine Braut!“

„Für Euch
soll’s gelbe Nelken regnen
ich wünsche Euch
Schlagzeug statt Trompeten
die Welt werdet Ihr neu gestalten,
denn Ihr werdet Euern Mund nicht halten-
Eure Hochzeit die wird laut, nicht leise,
denn Ihr begebt Euch auf Eure Entdeckungsreise-
auf das Eure Liebe für immer bliebe;
für Eure Ehe alles Liebe!“

„Der Traualtar, der Traualtar
wird hoffentlich nicht zum Traumata
Geht trotzdem alles in die Hose;
– Ringe weg/ Brautkleid schmutzig/ Haarschmuck lose-
trifft euch das nicht so hart,
denn eine gute Ehe
braucht einen schlechten Start.“

„Es war doch nur eine Affäre
und niemals mehr
jetzt folgt die Hochzeit – bittesehr!
Ihr solltet’s weiterhin wild treiben-
dann kann’s auch in der Ehe
stets eine Affäre bleiben…“

„Hochzeit, Klappe, die Erste-
der Vorhang fällt-
wir hoffen sehr,
dass Euch das Experiment gefällt!“

„Simsalabim-es ist geschehn
bald werdet ihr vorm Standesbeamten stehn
die Haare bunt
die Weste rein;
das kann doch wohl kein Zufall sein
haltet euch fest, solang ihr könnt-
ein glückliches Leben sei euch gegönnt.“

„Eure Ehe ist der Versuch,
moderne Denkstrukturen,
jugendlichen Leichtsinn,
Coolness und
gnadenlos-gutes Aussehen
mit veralterten Denkstrukturen,
verstaubten Traditionen
und wackeligem Knie – so miteinander zu vermischen,
dass nur eins daraus entstehen kann:
Esprit!“

Wer verfasst den Hochzeitsspruch?

Schon diese Frage wird viele Unterschiede hervorbringen. Wird ein Spruch von euch verfasst, um auf die Einladungskarte gedruckt zu werden, so können damit verschiedene Intensionen bedient werden. So ist es möglich, dass durch die Formulierung darauf hingewiesen wird, dass die Feier unter einem ganz bestimmten Motto stehen soll. Darauf können sich nun die eingeladenen Gäste besser einstellen. Dies etwa beginnt schon bei der Wahl der Kleidung, welche zu diesem wichtigen Tag getragen werden soll. Auch können so Hinweise gegeben werden, wer an der Feier alles teilnehmen wird. Eine Erleichterung bei der Geschenkwahl kann ebenfalls dadurch ausgemacht werden.

Wird ein Spruch von einem der Trauzeugen ausgewählt oder vorgetragen, so ist schon wieder anders vorzugehen. Ihr müsst euch viele Gedanken machen. Ihr seid sehr gut beraten, wenn ihr positive oder gern gesehene Eigenschaften der Braut oder des Bräutigams dort einbaut. Anspielungen auf besondere Geschehnisse die die beiden Verbinden sind eine weitere Möglichkeit um einen passenden Spruch zu finden. Es sollte sich dafür Zeit genommen werden. Hilfreich ist es, wenn Fotoalben zu Rate gezogen werden. Dort sind oftmals Fotografien zu finden, welche sich als Inspirationsquelle nutzen lassen. Sprecht mit Freunden und Angehörigen um einen noch besseren Eindruck zu bekommen. Dies wird euch dabei helfen die richtigen Worte zu finden und um sich nicht im Ton zu vergreifen.

Wollt ihr einen Spruch in das Gästebuch setzen, so sind wieder andere Voraussetzungen gegeben. Nun müsst ihr zuerst daran denken, in welcher Beziehung ihr zur Braut, dem Bräutigam oder beiden steht. Daraus sind große Unterschiede festzumachen. Seid ihr etwa Arbeitskollegen so muss euer Glückwunsch zwangsläufig anders ausfallen als bei einem Jungendfreund der das Paar schon über Jahre hinweg begleitet. Dieser kann persönliche Erlebnisse verwenden, welche geschickt in eine Spruchform gebracht werden. Es dürfen gerne dabei „Insider“ entstehen, welche nur vom glücklichen Paar verstanden werden können.

In welchem Umfeld wird gefeiert?

Auch dieser Punkt ist zwangsläufig zu berücksichtigen. Ist die Feier sehr familiär und viele -auch ältere Verwandte- werden dort erscheinen so muss der Spruch dementsprechend angepasst werden. Schnell kann es passieren, dass eine witzig gemeinte Pointe ihre Wirkung verfehlt und es zu Komplikationen kommt. Besonders ältere Personen schätzen es nicht, wenn beispielsweise sexuelle Anspielungen gemacht werden. Leute mit einem akademischen Hintergrund werden ebenfalls nicht von der Wortwahl begeistert sein, was dazu führen wird, dass ihr euch in ein schlechtes Licht rücken werdet.

Wird festgestellt, dass sehr viele junge Leute sich auf dem Fest befinden werden, so kann das Vokabular demensprechend angepasst und etwas lockerer sein. Wenn ein bestimmtes Motto ausgegeben ist, so kann die Wortwahl auch an dieses angepasst werden. Dies ist meistens sogar gewünscht und wird sehr gut ankommen. Es zeigt, dass ihr mit viel Wortwitz agieren könnt.

Sind Vereine vertreten, bei dem einer der zwei Hauptakteure Mitglied ist, so ist dies eine wunderbare Vorlage um daraus einen passenden Spruch zu machen. Besonders gut eignen sich hier Mitgliedschaften in der örtlichen Feuerwehr, dem Fußballverein oder sonstiger ortsansässigen Vereinigungen.

Welchen Zweck soll der Hochzeitsspruch erfüllen?

Hier gibt es unterschiedliche Ziele die damit erreicht werden können. So kann eine Einladung für die Gäste auf diese Weise formuliert werden. Es kann sich dabei aber auch um ein eigens für den Partner verfasstes Hochzeitsversprechen handeln, welches vorgetragen wird um nochmals die Verbindung und Liebe zu beweisen.

Natürlich sind diese Worte auch für ein ausgelegtes Gästebuch verwendbar. Hier ist dann die Intension komplett anders. Dabei wird es sich dann um einen Glückwunsch handeln, welcher auf diesem Weg weitergegeben werden und das Brautpaar begleiten soll.

Der Spruch kann auch zu Unterhaltung dienen um die Feierenden zum Lachen zu bringen. So wird die Stimmung aufgelockert und eine schönes Beisammensein ist garantiert.